Abbiegeunfall mit einem leicht verletzten Kind / Fahrer flüchtete

Abbiegeunfall mit einem leicht verletzten Kind / Fahrer flüchtete

Ein neunjähriger Schüler beabsichtigte am Mittwochmorgen kurz vor 08:00 Uhr an der Kreuzung Steinsstraße / Stapper Weg den Stapper Weg in Richtung Steinsstraße 173 an der Grünlicht zeigenden Lichtzeichenanlage zu überqueren. Nachdem er die Fahrbahn bereits zur Hälfte überquert hatte, bog aus Richtung Steinsstraße kommend ein Pkw nach links in den Stapper Weg in Fahrtrichtung Geistenbecker Ring ab.

Der Fahrer des Pkw bremste noch stark ab, erfasste den Jungen aber noch am linken Oberschenkel. Er kam jedoch nicht zu Fall. Nach dem Zusammenstoß setzte der Unfallverursacher seine Fahrt umgehend fort.

Der Junge wurde nur leicht verletzt und wollte mit seiner Mutter den Hausarzt aufsuchen.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich eventuell um einen schwarzen Mercedes gehandelt haben.
Die Unfallfluchtfahnder der Verkehrsinspektion haben die Ermittlungen aufgenommen.
Sie suchen Zeugen des Vorfalles unter Telefon 02161-290.