Ampel hat erstes Ziel erreicht

Pünktlich um 12:00 Uhr war der Kooperationvertrag von allen Partnern unterschrieben.

Die Parteivorsitzenden und Fraktionsvorsitzenden von SPD, FDP und den Grünen (Doppelspitze) unterschrieben öffentlich den Kooperationsvertrag im Foyer der Kaiser-FriedrichHalle.

Nur eine Etage höher, im Festsaal begann anschließend die konstituierende Ratssitzung der neuen Legislatur.

Superintendent und Pfarrer Dietrich Denker ließ es sich nicht nehmen in einer Geleitrede zu Beginn auf die wesentlichen Züge unserer Gesellschaft hinzuweisen.

Mehr als 40 Tagesordnungspunkte mußten abgehandelt werden, hauptsächlich ging es um die Neubesetzung der vielen Gremien, in denen die ehrenamtlichen Kommunalpolitiker zum Wohle unserer Stadt tätig sein wollen.
Die Verträglichkeit dieses Ehrenamtes mit der Berufstätigkeit der Politiker könnte in nicht allzulanger Zeit Diskussionsthema im Rat werden. Zu groß scheint der immer weiter steigende Zeitaufwand für die Aufgaben zu sein.

Kommentar hinterlassen zu "Ampel hat erstes Ziel erreicht"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*