Brunhilde Heite: Zum 100. ein Spaziergang durch den Tierpark

142812PBrunhilde Heite hält es nie lange in ihrem Sessel: Die Hagenerin, die seit dem vergangenen Jahr im städtischen Altenheim Lürrip lebt, geht jeden Tag mit Tochter Anita Weber spazieren.
Praktisch, dass die gleich ums Eck wohnt und Frau Heite aus ihrem Zimmerfenster zur Tochter rüberschauen kann. Die sportliche Bewohnerin besucht regelmäßig die Muckibude im Erdgeschoss des Altenheims und macht Tai Chi. Heute vollendet Brunhilde Heite das 100. Lebensjahr.
Groß gefeiert mit Freunden und Verwandten, den Töchtern, Enkeln und Urenkeln wird aber erst am Samstag. Für den heutigen runden Geburtstag hat sich Brunhilde Heite einen Ausflug in den Tierpark gewünscht. Denn Tiere liebt sie mindestens so sehr wie Spaziergänge.
(pmg)