Das Stadtteilprojekt freiraumgestaltung lädt zur „Schlusssteinlegung“ in die Rheydter Hauptstraße

"Wasser wirkt"Vier Monate lang planten, werkelten und verwirklichten freiwillige Teilnehmer aus Rheydter Einrichtungen ihre Ideen für künstlerisch gestaltete Schaufenster.
Beteiligt waren unter anderem das Jugendfreizeitheim PE 12, die Grundschule in der Waisenhausstraße, die Curanum Seniorenresidenz und das Atelier Strichstärke. Am kommenden Freitag, 12. Juli, zwischen 15 und 18 Uhr, ist es endlich soweit: Die Werke und ihre Künstler sollen gewürdigt und gefeiert werden. Dazu heißt es „Spots an!“, denn an diesem Nachmittag werden die Fenster der ansonsten zur Vermietung stehenden Geschäftsräume in voller Beleuchtung zu sehen sein.

 

Auch sonst wird einiges los sein in der Hauptstraße und der Ringpassage.
Treffpunkt ist die Citywerkstatt (Hauptstraße 20) Hier gibt es eine Ausstellung rund um das Projekt, den kulturpädagogischen Hintergrund und den Beitrag zum Quartiersmanagement.
Die Projektleiterinnen (Heike Kox und Lioba Pinn) sowie Felix Stiepel von der Citywerkstatt-Rheydt möchten sich dort mit allen Interessierten über das Projekt austauschen. „Ich freue mich sehr über die Arbeit von Heike Kox und Lioba Pinn.
Die beiden haben mit unglaublichem Einsatz und hoher Kompetenz vollständig eigenständig gearbeitet und einen überzeugenden Beitrag zur optischen, atmosphärischen und kommunikativen Belebung der Rheydter Innenstadt geliefert“ so die Professorin Meis von der Hochschule Niederrhein.

Von dort starten auch jeweils zur halben Stunde Führungen zu den Schaufenstern an denen die Künstler ihre Werke betreuen und zum Gespräch bereit stehen. Besonderes Highlight wird eine Mitmachtaktion, in der ein letztes Schaufenster unter Beteiligung der Besucher entstehen soll.

Für zusätzliche gute Laune sorgen Straßenmusikanten und auch für die kleinsten Besucher ist gesorgt: Das Spielemobil der Stadt Mönchengladbach macht einen Stopp in der Hauptstraße und lädt alle Kinder zum Spielen ein.
(pmg)

0 - 0

Thank You For Your Vote!

Sorry You have Already Voted!