„Der Fall d’Arc“
Schauspieler Philipp Sommer reist auf den Spuren der französischen Ikone Jeanne d’Arc.

Foto-Motiv: D'Arc-(c) Vera Maria Schmidt

Unterwegs zu Jeanne: In der Augusthitze des Jahres 2019 fährt Philipp Sommer auf seiner Triumph Bonneville kreuz und quer durch Frankreich.

3500 Kilometer mit einem englischen Motorrad auf den Spuren der französischen Ikone. Seit 20 Jahren ist Philipp Sommer fasziniert von Jeanne d’Arc, nun will er sie in der kommenden Spielzeit mit seinem Regieteam auf die Bühne bringen. Welches der vielen Stücke über sie
wählt man aus? Schreibt man besser einen eigenen Text? Was konkret interessiert Philipp Sommer an der historischen und literarischen Figur? Wer war überhaupt Jeanne d’Arc?

Die Hörer des Podcasts begleiten Philipp Sommer bei seinen Gedankengängen zu den tausend Möglichkeiten, Jeanne d’Arc auf die Bühne zu bringen, beim Sichten des dramatischen Materials, bei der Recherche und beim Textproben.
In insgesamt vier Folgen à 20 Minuten lässt uns Philipp Sommer an seiner Arbeit teilhaben und erzählt uns dabei von seiner Reise durch Frankreich auf den Spuren Jeannes.
Der Podcast ist abrufbar unter: theater-kr-mg.de/podcast

DER FALL D’ARC – Podcast
Auf Reise mit Philipp Sommer

  1. Folge: Samstag 23. Mai, 19.30 Uhr
  2. Folge: Samstag 30. Mai, 19.30 Uhr
  3. Folge: Samstag 06. Juni, 19.30 Uhr
  4. Folge: Samstag 13. Juni, 19.30 Uhr

Kommentar hinterlassen zu "„Der Fall d’Arc“
Schauspieler Philipp Sommer reist auf den Spuren der französischen Ikone Jeanne d’Arc."

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*