Entschlammungsarbeiten an der Niers in Mönchengladbach-Odenkirchen

Entschlammungsarbeiten an der Niers in Mönchengladbach-Odenkirchen

Der Niersverband wird ab dem 2. Februar die Teichanlage an der Kreuzung Güdderather Mühlenweg, Josef-Herzhoff-Weg in Mönchengladbach-Odenkirchen entschlammen.
In dem zum Hochwasserrückhaltebecken Odenkirchen gehörenden Teich hat sich im Laufe der vergangenen Jahre eine dicke Schlammschicht gebildet.
Dieser Schlamm wird mit einem schwimmenden Saugbagger durch die Mönchengladbacher Firma Konatec entfernt und in ein Absetzbecken auf dem Gelände des Niersverbandes gefördert.
Die Maßnahme wurde vom Niersverband so geplant, dass während der ca. zweiwöchigen Arbeiten keine Wegesperrungen vorgenommen werden müssen.
In den kommenden Jahren werden weitere Entschlammungsmaßnahmen an der Niers im Bereich Odenkirchen erfolgen.