Fahrrad-Demo an Fronleichnam

Am Weltfahrrad-Tag 3. Juni startet einer gemeinsamen Fahrrad-Demo von ADFC, GRÜNE JUGEND, youth beyond, Radentscheid MG und Altstadtinitiative e. V..
Auf der Hittastraße neben dem Geropark wird dafür eine Protected-Bike-Lane (PBL) entstehen. Die PBL wird am 3. Juni um 11.00 Uhr mit einer Kundgebung am Geropark eröffnet und kann danach bis 12.30 Uhr befahren werden. Die Route der angemeldeten Demonstration führt von der Hittastraße über die Aachener Straße, Balderichstraße, dem Schulhof des Gymnasiums am Geroweiher zur Weiherstraße und über den Geroparkplatz wieder zur Hittastraße.

Mit dieser Aktion wollen Radfahrende aus Mönchengladbach auf die Bedeutung sicherer Radwege an den Hauptverkehrsstraßen aufmerksam machen. Für die Hittastraße ist der Bedarf seit langem bekannt. Schon der städtische Masterplan Nahmobilität (MPN) weist Flieth- und Hittastraße als Netzlücke mit Unfallhäufungsstellen für den Radverkehr aus. Politik und Verwaltung sperren sich aber dagegen, dem Radverkehr ein sicheres Angebot zu machen, obwohl im direktem Umfeld mehrere Schulen liegen..