„Falsche Wasserwerker“ bestehlen Seniorin

Die Polizei hatte in der letzten Zeit bereits vermehrt vor der Betrugsmasche „Wasserwerker-Trick“ gewarnt, bei der sich die Täter als solche ausgeben, um in die Wohnung zu gelangen. Dort arbeiten sie jedoch nicht sondern bestehlen die arglosen Wohnungsinhaber – in den meisten Fällen ältere Menschen.

Gestern haben zwei bislang unbekannte Männer eine 84jährige Frau auf diese Weise in ihrer Wohnung auf der Buscherstraße in Dahl bestohlen. Erst nachdem die beiden Männer die Wohnung verlassen hatte, bemerkte die Seniorin den Diebstahl einzelner Schmuckstücke und alarmierte die Polizei.

Die 84-Jährige konnte lediglich einen der Täter beschreiben.
Demzufolge handelte es sich hier um einen Mann mittleren Alters mit heller Hautfarbe, einem unrasierten Gesicht und einer adipösen Statur. Er soll ca. 1.70-1.80 m groß gewesen sein und akzentfreies Deutsch gesprochen haben.

Die Polizei fragt: Wem sind dort oder in der Nähe solche Personen aufgefallen? Bei wem wurden die Männer sonst noch vorstellig?

Hinweise bitte an die Rufnummer 02161-290.

Kommentar hinterlassen zu "„Falsche Wasserwerker“ bestehlen Seniorin"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*