Fast 800 Kinder lernen in den Sommerferien in den Bädern schwimmen

Stadtbad in Rheydt

In den Sommerferien wird besonders vielen Kindern einen Platz in einem Schwimmkurs angeboten.

Armin Brückner, Leiter der Bäderverwaltung, erklärt warum: „Corona-bedingt konnten wir eine lange Zeit keine Schwimmkurse anbieten. Im Hinblick auf eine immer weiter steigende Nichtschwimmerquote möchten wir die Ferien dafür nutzen, so vielen Kindern wie möglich das Schwimmen beizubringen“.
Die meisten Kurse werden im Stadtbad Rheydt angeboten, welches für die Dauer der Sommerferien für die Öffentlichkeit geschlossen bleibt.
Aber auch in den anderen Bädern hält die NEW in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportbund und mehreren Vereinen ein breites Schwimmlern-Angebot bereit.
Für die Kurse gibt es noch wenige freie Plätze: Diese sind unter https://shop.new-baeder.de/de buchbar.

Kommentar hinterlassen zu "Fast 800 Kinder lernen in den Sommerferien in den Bädern schwimmen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*