Gewerkschaft Verdi kündigt Warnstreik in Mönchengladbach und Umgebung an.

Bild: KOMBA

Die Gewerkschaft Verdi hat für Freitag, 02. Februar 2024, zum ganztägigen Warnstreik aufgerufen.

Beschäftigte, die an einem Streik teilnehmen beziehungsweise dies beabsichtigen, sind jedoch nicht verpflichtet, dies im Voraus zu kommunizieren.
Die NEW mobil und aktiv Mönchengladbach geht davon aus, dass der Linienverkehr am kommenden Freitag wahrscheinlich vollständig ausfällt. Betroffen ist auch der Schulbusverkehr. Wir empfehlen allen Fahrgästen, sich frühzeitig um alternative Beförderungsmittel zu bemühen.

In Viersen sind streikbedingte Beeinträchtigungen ebenfalls nicht ausgeschlossen. Die NEW mobil und aktiv Viersen versucht jedoch, weite Teile des Linienverkehrs im Viersener Stadtgebiet aufrechtzuerhalten. Der freigestellte Schülerverkehr wird voraussichtlich planmäßig bedient.

Die KundenCenter der NEW mobil und aktiv in Mönchengladbach am Europa- und Marienplatz sowie in Viersen am Rathausmarkt bleiben am Streiktag geschlossen.

7 - 9

Danke für Ihre Abstimmung!

Sorry, Sie haben schon abgestimmt!