Giesenkirchen erhält Kita im Neubaugebiet an der Konstantinstraße

Nachdem die Bezirksvertretung Ost Ende Februar die Verwaltung beauftragt hatte, einen weiteren Kindergartenneubau in Giesenkirchen zu prüfen, steht jetzt der Standort fest:
Die viergruppige Kindertageseinrichtung soll nach den Plänen der Stadt an der Konstantinstraße 303 im August 2019 öffnen.

Errichtet wird sie von einem Investor mit dem Träger MUMM-Familienservice gGmbH, der im Stadtgebiet bereits mehrere gleichartige Einrichtungen betreibt.

Die neue Kindertageseinrichtung soll zweigeschossig errichtet werden. Dabei sollen drei Gruppen für die Betreuung von Kindern im Alter von null bis sechs Jahren im Erdgeschoss sowie eine Gruppe für Kinder über drei Jahren im Obergeschoss Platz finden.

Für die insgesamt 1150 Quadratmeter große Außenspielfläche sind Spielgeräte und ein Waldkindergarten geplant.
Da die Erschließung des Geländes bereits erfolgt ist, kann nach Auskunft der Stadt der Bauantrag kurzfristig gestellt werden.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen zu "Giesenkirchen erhält Kita im Neubaugebiet an der Konstantinstraße"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*