Gladbacher Cityfest 2015 – die Mischung macht´s

Eine Mischung aus Unterhaltung, Kirmes und Einkaufsvergnügen, das ist das sogenannte Gladbacher Cityfest.
Niemand kann plausibel erklären, welchen Feiergrund es wirklich gibt.

Vor dem Minto ist eine Bühne für die Bands aufgebaut. Ansonsten wechseln sich Getränkestände ab mit Würstchenbude, Reibekuchenstand und Karussel für die Kinder, ein buntes Programm eben.
Die Einzelhändler beteiligen sich mit geöffneten Geschäften am Gladbacher Cityfest, an einem verkaufsoffenen Sonntag.

Etwas besonderes gab es trotzdem, die Band Lagerfeuer aus Aachen konnte am Samstag das zahlreiche Publikum begeistern. Mit Hits aus den 80-zigern, sowie gekonnten a capella Einlagen und schönen Balladen zeigte das Trio aus dem Grenzraum welch großes Spektrum es beherrscht, ein Ohrenschmaus.

Für die ganz Kleinen gab es den Clown „Papa Clowni“, er war so beliebt, dass seine Gruppenspiele immer gut gebucht waren.
Das Technische Hilfswerk Mönchengladbach nutzte die Gelegenheit zur Präsentation vor der Galeria Kaufhof.

Das Sahnehäubchen an beiden „Festtagen“ war natürlich das hervorragende Sonnenwetter, die Aussengastronomie hatte endsprechend alle Hände voll zu tun.

slideshow?