Grüne Radtour mit Kathrin Henneberger am Tag der Mobilität

Fotos: Grüne

Die Grüne Bundestagskandidatin Kathrin Henneberger und Bürgermeister Hajo Siemes werden am Tag der Mobilität am Sonntag, 19.9.2021 die renaturierten Flussläufe in Mönchengladbach mit dem Fahrrad abfahren.

Hajo Siemes stellt hierzu fest: „Die Renaturierung der Flussläufe auch in Mönchengladbach ist nicht nur ökologisch wichtig, sondern dient auch dem Hochwasserschutz, indem bei Starkregenereignissen die Wassermengen sich besser verteilen können und eher versickern.“

Treffpunkt ist um 14.30 Uhr auf der Niersbrücke an der Brückenstr./Nähe Ecke Schlachthofstr.

Von dort geht es durch den Bresgespark, um sich ein Bild der Renaturierungsarbeiten am Niersverlauf zu machen. Über die Zoppenbroicher Str. führt die Tour weiter der Niers entlang zum Regenrückhaltebecken Geneicken und dann weiter weiter am Schloss Rheydt vorbei Richtung Hardterbroich.

Dort wird die die dritte Stufe der renaturierten Bungt umrundet. Nach der Überquerung der Hardterbroicher Str.
Die schon vor 10 Jahren fertiggestellte renaturierte Fläche der Bungt (Stufe 1) wird entlang der renaturierten Bungt erreicht.

Durch den Bungtwald Richtung Freibad Volksgarten stoßt die Tour auf den Gadbach, der demnächst im Zuge der Bebauung des Reme-Geländes an die Oberfläche gebracht und renaturiert werden soll. Den Abschluss der Tour bildet die Teilnahme am Straßenfest zum „Tag der Mobilität“ auf der Bismarckstr.

Kommentar hinterlassen zu "Grüne Radtour mit Kathrin Henneberger am Tag der Mobilität"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*