Handtaschenraub am Bismarckplatz – Täter konnte festgenommen werden

Handtaschenraub am Bismarckplatz – Täter konnte festgenommen werden

Eine 32jährige Gladbacherin befuhr mit ihrem Fahrrad in der vergangenen Nacht kurz nach 01:00 Uhr den Bismarckplatz.

Dort liefen unvermittelt mehrere männliche Personen auf sie zu. Aus dieser Personengruppe heraus griff sich ein junger Mann plötzlich die Handtasche der Geschädigten und flüchtete zusammen mit den anderen Personen in Richtung Erzberger Straße und anschließend links in die Lürriper Straße hinein.

Die Geschädigte informierte die Polizei und fuhr den Tätern hinterher. Sie erwischte den Haupttäter als letzten der flüchtenden Gruppe an der Lürriper Straße auf einem Schotterweg zu den Bahngleisen.

Die junge Frau forderte ihn auf, ihr die Tasche zurück zu geben.
Der Beschuldigte zog jedoch einen Schlagstock heraus und bedrohte sie damit.

Zwischenzeitlich traf die alarmierte Polizei dort ein, die den 20jährigen Gladbacher festnahm.

Bei ihm wurde das Portemonnaie der Geschädigten samt Inhalt vorgefunden. Er ist der Kriminalpolizei aus ähnlichen Verfahren kein Unbekannter. Es wird derzeit geprüft, ob er in Untersuchungshaft genommen werden kann.