Handtaschenraub auf der Korschenbroicher Straße

Polizei sucht Zeugen

Quelle: "obs/TUNE IT! SAFE!"Mönchengladbach 01.02.2013 (ots) – Am Freitag Vormittag wurde eine 41jährige Frau Opfer eines Handtaschenräubers. Sie hatte kurz vorher Bargeld von einer Bank abgehoben und war auf dem Heimweg, als sich auf der Korschenbroicher Straße Höhe Jenaer Straße ein Radfahrer näherte. Der Radfahrer entriss ihr im Vorbeifahren die Handtasche und flüchtete über die Jenaer Straße. Es soll sich um eine männliche Person mit dunkler Kapuzenjacke und dunkler Hose, vermutlich Jeans, gehandelt haben.

Das Opfer war derart geschockt, dass es keine genauere Beschreibung des Täters abgeben konnte. Da am Tatort, kurz vor der Kreuzung „Berliner Platz“, um 11:00 Uhr am Vormittag normalerweise mit starkem Verkehrsaufkommen zu rechnen ist, müsste eine Vielzahl von Zeugen den Überfall bemerkt haben. Insbesondere ein älteres Ehepaar, dass dort ebenfalls zu Fuß unterwegs war, könnte als Tatzeugen in Frage kommen.
Hinweise an die Kriminalpolizei unter Telefon MG 290.