Hoffest: Vorstellung der Prinzenpaare für die kommende Session
Mit Video

An diesem fröhlichen Abend hatten sie eine Menge zu tun: MKV-Präsident Bernd Gothe und seine Helferinnen Heike Baumanns und Gaby Keßel.
Mit etwas Wehmut wurden zuerst die Prinzenpaare des vergangenen Jahres verabschiedet, obwohl, sie sind noch bis zur Prinzenproklamation der neuen Paare am 11.11.2016 im Amt.

16-06-03- prinzenpaarvorstellung-0888Kinderprinz Philipp I. (Schmitz) und Kinderprinzessin Anna-Leonie (Pütz) haben offensichtlich dieses Jahr ihrer Herrschaft genossen und gleichzeitig vieles für ihr Leben dazugelernt. Der Dank des MKV ist ihnen gewiß, die etwa 300 anwesenden Mitglieder und Gäste dankten ihnen mit großem Applaus.

 

 

16-06-03- prinzenpaarvorstellung-0896Prinz Michael II. und Prinzessin Niersia Monika wurden anschließend freudig empfangen.
Prinz Michael II. resümierte: “ Durch volle Sääle mit begeisterten Menschen zu laufen, das hat was“.
Prinzessin Niersia Monika: “ Wir haben auch für einen sozialen Zweck gesammelt. Das Ergebnis wird demnächst bekannt gegeben“.

 

Nun war es an der Zeit für Neues.
Das designierte Kinderprinzenpaar war an der Reihe.
Cedric Glasmacher als Prinz Cedric I. und Vanessa Assmann als Prinzessin Vanessa I. wurden dem Puklikum vorgestellt.
16-06-03- prinzenpaarvorstellung-0921Cedric Glasmacher wurde am 01.07.2001 in Mönchengladbach geboren und wohnt mit seinen Eltern Christiane und Christian Glasmacher sowie seiner älteren Schwester Cindy in Kleinenbroich.
In der folgenden Session besucht er die 10. Klasse der Gesamtschule Volksgarten in Mönchengladbach. Lieblingsfächer sind Mathe und Musik.
Sowohl im Sommer- als auch im Winterbrauchtum ist seine Familie schon seit Jahren aktiv. Dieses Jahr hat er
sogar bei den Tellschützen in Kleinenbroich den Vogel von der Stange geschossen und ist im Mai zum Tellschützenkönig gekrönt worden. Er tanzt seit 2005 mit viel Spaß an der Freud’ und ist seit zwei Jahren auch Kommandant der Juniorengarde. Als Fan der Borussia geht er gerne ins Stadion und freut sich natürlich schon riesig darauf, als Kinderprinz auf dem Fußballfeld zu stehen.
Cedric Glasmacher singt und lacht gerne und freut sich sehr, in der kommenden Session 2016/2017 mit seiner Prinzessin Vanessa Assmann und allen Jecken Spaß zu haben.

Vanessa Assmann wurde am 04.11.2002 in Mönchengladbach geboren.
Sie wohnt mitihren Eltern Daniela und Thomas Assmann in Mönchengladbach-Lürrip.
Bereits im Alter von 3 ½ Jahren war sie – bis auf eine kleine Pause – Mitglied
der KG Halt Uut Pesch. In der Session 2013/14 durfte sie dort auch schon Kinderstadtteilprinzessin sein.
Seitdem ist es ihr Traum, Kinderprinzessin der Stadt Mönchengladbach zu werden.
Nach den Sommerferien wwird sie die 9. Klasse des Gymnasiums Korschenbroich besuchen. Lieblingsfächer
sind Sport und Englisch. Natürlich ist das Tanzen immer noch ihr größtes Hobby.
Zudem ist sie ein großer Fan vom VfL Borussia Mönchengladbach.
Jetzt freut sich Vanessa riesig auf die Session 2016/17 mit ihrem Prinzen Cedric.

16-06-03- prinzenpaarvorstellung-0924Dann kamen sie, das neue Prinzenpaar für die Session 2016/2017.
Darüber war bereits gemunkelt und in verschiedenen Medien geschrieben worden:

Barbara und Norbert ….
ihre Daten im Telegrammstil hier

 

Den ausführliche Lebenslauf und warum sie Prinzenpaar werden wollen, lesen Sie hier

Man merkt dem Paar die Lust auf Karneval sofort an. Auch Präsident Gothe vermochte mit seinem Einstiegsthema Auto-Nummern-Schild RY den Spaß nicht zu verderben. Sofort erhielt er den nötigen Gegenwind und beendete nur zu gerne das auch die Zuschauerschaft spaltende Thema.
Dann lief alles wie am Schnürchen, Bude/Gersmann lieferten einen humorigen Sketch (im Video zu hören) ab und hatten die Anwesenden insgesamt begeistert.

16-06-03- prinzenpaarvorstellung-1008Das Sahnehäubchen war der überraschende Besuch des Clown-Trompeters Bruce Kapusta der die Stimmung entgüldig nahe an den Sidepunkt brachte.

Eine großartige Vorstellung selbst für Nicht-Karnevalisten.