Jahreshauptversammlung des Männerchores Giesenkirchen

Am 23.01.2017 fand die Jahreshauptversammlung des Männerchores Giesenkirchen im Probelokal Kreuels statt.

Nachdem der Vorsitzende den Bericht über die Aktivitäten des Chores im Jahr 2016 abgegeben hatte berichtete der 1. Kassierer über die Kasse und konnte mitteilen, dass der Kassenbestand des Chores keinen Anlass zur Sorge gibt, allerdings die Einnahmensitution verbessert werden müsse oder die Ausgaben merklich zurückgeschraubt werden müssten, da sonst das Vermögen nicht mehr für viele Bestandsjahre ausreicht.

Die Versammlung erteilte nach Vortrag der Kassenprüfer dem Kassierer und Vorstand Entlastung.

Es standen nach nunmehr zwei Jahren Vorstandswahlen an. Der Vorstand musste überwiegend neu gewählt werden, da einige Vorstandsmitglieder aus dem Chor ausschieden.

Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde der 1. Tenor Herr Peter-Siegfried Banko gewählt.
Herr Edmund Held ist sein Vertreter, er wurde zum 2. Vorsitzenden gewählt.
Als 1. Kassierer wurde Herr Herbert Frommen gewählt.
2.  Kassierer ist und bleibt Herr Dieter Poestges.
Herr Bernd Urbanneck ist zum 1. Geschäftsführer/Schriftführer gewählt worden.
Zum 2. Geschäftsführer/Schriftführer wählte die Versammlung Herrn August Moll.

Im kommenden Jahr wird der Männerchor wieder einen Sängertag veranstalten, Termin wurde noch keiner festgelegt. Weitere Aktivitäten sollen ebenfalls stattfinden unter anderem wird der Chor bei der Gedenkfeier zum Volkstrauertag auf dem Friedhof in Giesenkirchen auftreten.

Weitere Informationen zu den Aktivitäten des Chores ist bei den Vorstandsmitgliedern oder Sängern in absehbarer Zeit zu erfahren.