Walter Maaßen mit der Borderland Jazz Band in der Konzertmuschel
Zum Musiksommer-Auftakt wurden 1.413 Euro für wohltätigen Zweck gespendet.

14-07-13-new-sommermusik-0012Das Wetter hielt, die Stimmung war wie immer hervorragend und Musik gab´s vom Feinsten.
So erlebten hunderte Besucher im Bunten Garten direkt hinter der Kaiser-Friedrich-Halle den gestrigen Sonntagmorgen.
Die Jazz-Liebhaber des NEW-Musiksommers kamen voll auf ihre Kosten, die niederländischen Mitglieder der Band waren zum Glück wieder guter Laune, die Fußballmannschaft der Nachbarn hatten am Samstag den 3. Platz bei der Weltmeisterschaft in Brasilien gewonnen.

 

14-07-13-new-sommermusik-0017Frank Nießen führte mit Bravour durch das Programm und konnte am Schluß der Veranstaltung ein Spendenaufkommen von1.413 Euro zugunsten des Frauenhauses Rheydt verkünden

Am 20. Juli 2014 von 11-13 Uhr gibt es eine Sonntags-Matinée mit zwei Bands verschiedener Stilrichtungen.
Die dreiköpfige Band „Lehmann Liedermaching“ unterhält mit witzigen, aber auch nachdenklichen Texten − unterlegt mit poppiger Musik.
Ganz anders kommt das „Trio Grande“ daher: Gerrit Meinhardt, Leonard Küppers und Stephan Marx bieten Unplugged-Musik mit drei Akustikgitarren und bedienen die Stilrichtungen Latin, Jazz, Gipsy und spanische Gitarrenklänge.