Kurzfristige Fällung auf der Hovener Straße

Auf der Hovener Straße Höhe Hausnummer 76 ist eine Linde mit massiver Stamm- und Stockfäule aufgefallen. Verursacht wurden die Schäden durch einen Befall mit Eschenbaumschwamm.

Der Baum mit Neigung Richtung Straße weist kaum noch Restwandstärke auf und muss aufgrund von Bruchgefahr gefällt werden, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.

Ein Vogelnest in der Krone wurde zuvor unter Einbeziehung der Unteren Naturschutzbehörde umgesiedelt, so dass die Linde morgen gefällt werden kann.

Das Ziel aller Baumpflegemaßnahmen und Fällungen ist es, den Baumbestand in unserer Stadt gesund und verkehrssicher zu halten. Fällungen werden immer durch den natürlichen Zuwachs sowie Ersatzpflanzungen von Jungbäumen ausgeglichen. Insgesamt entwickelt sich der Bestand hinsichtlich seiner Zahl sehr positiv.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen zu "Kurzfristige Fällung auf der Hovener Straße"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*