Mönchengladbacherinnen bei der Miss-Germany-Wahl

Charlotte Küster (@charlottrkstr, rechts) & Jana Festag (@janafestag, links).

Von über 12.000 Bewerbungen dürfen dieses Jahr gleich 2 Frauen aus Mönchengladbach an der Miss Germany Wahl teilnehmen.

Charlotte ist 22, macht gerade ihren Bachelor in Geschichte & Englisch und steht für Körpervielfalt. Auf ihrem Instagram Account legt sie ihren Followern das Thema Midsize und Selbstliebe näher. Ihre Botschaft ist: „Wir sollten uns alle mehr darauf konzentrieren, was unsere Körper jeden Tag für uns tun, anstatt darauf was andere von ihnen halten. Für mich gibt es nicht das eine Schönheitsideal, wir sind alle auf unsere eigene Weise wertvoll.“.

Jana ist 21, lernt gerade den Beruf der Mediengestalterin mit dem sie sich vor kurzem selbstständig gemacht hat und engagiert sich politisch. Als stellvertretende Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen Mönchengladbach ist ihr besonders wichtig, eine Ansprechpartnerin für Mitglieder & Interessierte zu sein. Ihre Botschaft geht aber in eine andere Richtung: „Psychische Erkrankungen müssen endlich normalisiert werden. Genauso wie man bei körperlichen Erkrankungen zum Arzt geht, sollte man auch seine psychische Gesundheit pflegen.“.

Vom 16.-19. September findet die diesjährige Live Experience in Hamburg statt und danach können Charlotte & Jana mit einem Online-Voting in die nächste Runde gewählt werden. Beide sind sich aber einig: Dabei sein ist alles!

Kommentar hinterlassen zu "Mönchengladbacherinnen bei der Miss-Germany-Wahl"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*