Mönchengladbach in der Bundesliga – 1. Judo-Club Mönchengladbach e.V. kämpft gegen den Abstieg

In der schwach besetzten Jahnhalle war die Siegeschance am Samstagnachmittag denkbar klein.
Bereits beim Aufeinandertreffen im Liga-Betrieb waren die Mönchengladbacher den Hamburgern unterlegen.
Den ersten von zwei angesetzten Relegationskämpfen gegen den Gegner aus Hamburg haben die Mönchengladbacher Judoka  mit 4:9 klar verloren.
Somit ist der Rückkampf in Hamburg gegen das Hamburger Judo-Team am 20. Oktober wohl nur noch Formsache, zu eindeutig war die Überlegenheit der Hanseaten.
Der Abstieg aus der 1. Judo-Bundesliga in die 2. Liga scheint damit leider sicher zu sein.