Nach Busunfall: Kölner Straße (B 59) bleibt voll gesperrt

Nach Busunfall: Kölner Straße (B 59) bleibt voll gesperrt

BusHauswandAuch nach der erfolgreichen Bergung des Unfallbusses, der gestern Abend ein Wohnhaus so stark beschädigt hat, dass es einsturzgefährdet ist, muss die Kölner Straße (B59) im Stadtteil MG-Odenkirchen bis auf weiteres voll gesperrt bleiben. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Dies gilt insbesondere für den Schwerlastverkehr.

Anwohner der Kölner Straße können ihre Häuser weiter auch mit dem Auto erreichen. Lediglich der Bereich vor dem einsturzgefährdeten Gebäude ist nicht passierbar.
(pmg/rü)