Oberbürgermeister diskutiert im Livestream über Gesamtstrategie – Teilnehmer*innen können via Chatfunktion Fragen stellen

(Copyright: © Stadt MG)

Wie stellt sich die Stadt den Herausforderungen der Zukunft? Seit dem Sommer arbeitet der Verwaltungsvorstand gemeinsam mit der Politik an einer städtischen Gesamtstrategie, die Auswirkungen von globalen Trends wie Klimawandel und Digitalisierung sowie lokale Herausforderungen wie die Entwicklung der sozialen Strukturen, Bildung, und Umwelt adressieren soll. 

Am kommenden Donnerstag, 9. Dezember, lädt Oberbürgermeister Felix Heinrichs ab 19 Uhr alle Interessierten ein, mit ihm ins Gespräch zu kommen. Auf dem Youtube-Kanal der Stadt unter www.youtube.com/c/StadtMönchengladbach wird der erste Bürger der Stadt über die Gesamtstrategie informieren und Fragen via Youtube-Chatfunktion beantworten.

Die städtische Gesamtstrategie soll das Handeln der städtischen Akteure in den kommenden Jahren leiten.

„Wir wollen die ganze Stadt mit einbeziehen und die Bürgerschaft dazu animieren, sich zu beteiligen und mitzumachen. Ein wesentlicher Bestandteil der neuen Gesamtstrategie ist eine aktive Beteiligung. Ich freue mich auf einen spannenden Austausch mit vielen Ideen und Anregungen“, so Oberbürgermeister Felix Heinrichs, denn „Mönchengladbach ist eine Stadt der Vielfalt. Jeder der 44 Stadtteile hat seinen eigenen Charakter mit lebenswerten Quartieren und lokalen Besonderheiten. Dieses Engagement prägt die größte Stadt am linken Niederrhein, in der wir 270.771 Menschen mit unterschiedlichen Sprachen, Kulturen und Religionen ein Zuhause geben und in der wir das Zusammenleben gemeinsam gestalten wollen.“ 

Mehr zur Gesamtstrategie gibt es auf der Website der Stadt unter www.stadt.mg/strategie.