Polizei bittet um Hinweise nach Vorfall an Abenteuerspielplatz

Nach einem Vorfall, der sich am Mittwoch, 9. Dezember, zwischen 17 und 17.30 Uhr an einem Abenteuerspielplatz im Stadtteil Uedding an der Straße Am Beekerkamp abgespielt haben soll, bittet die Polizei Mönchengladbach um Hinweise.

Laut Schilderung der Kinder war in dieser Zeit ein siebenjähriger Junge von zwei Männern mit grauen Bärten in einem größeren, schwarzen VW angesprochen worden.

Unter einen Vorwand hätten sie den Jungen dazu gebracht, auf dem Beifahrersitz des Wagens Platz zu nehmen.
Ein zwölfjähriges Mädchen habe die Situation erkannt und den Jungen zum Aussteigen aufgefordert, was dieser dann auch getan habe.

Die Polizei Mönchengladbach bittet Zeugen, die Hinweise geben können zu dem Geschehen, zu dem Fahrzeug oder zu den Männern (der Fahrer soll eine Sonnenbrille und eine schwarze Nike-Kappe getragen haben), sich unter der Rufnummer 02161-290 zu melden.
(ds)