Prinzenpaar besucht die Sabinerinnen

Foto: Ira Ingenpass

Am 17. Januar sind Prinz Axel I. und Prinz Niersius Thorsten zu Gast beim „Raub der Sabinerinnen“ im Theater Mönchengladbach.

Auf hohen karnevalistischen Besuch darf sich das Theater Mönchengladbach am Freitag, den 17. Januar freuen. Dann geben sich Prinz Axel I. (Ladleif) und Prinz Niersius Thorsten (Neumann) die Ehre und lassen sich von der turbulenten Komödie „Der Raub der Sabinerinnen“ unterhalten.
Das Prinzenpaar der Stadt Mönchengladbach folgt damit der Einladung von Generalintendant Michael Grosse, der in der gefeierten Inszenierung von Thomas Goritzki selbst auf der Bühne steht: in der Rolle des Theaterdirektors Emanuel Striese. – In der Pause wird das Prinzenpaar in der Theaterbar Karnevalslieder anstimmen und Autogramme geben.

Tickets für „Der Raub der Sabinerinnen“ am Freitag, denn 17. Januar um 19.30 Uhr im Theater Mönchengladbach sind erhältlich unter 02166/6151-100 und auf www.theater-kr-mg.de