Reaktion der SPD Mönchengladbach

zu den rassistischen Äußerungen des AfD Kreisverbandes Mönchengladbach in den sozialen Medien erklärt der SPD-Vorstand Mönchengladbach:

„Mit dem Facebook-Post hat die AfD ihr wahres Gesicht gezeigt und sich klar rassistisch geäußert. Nicht einmal eine Woche ist seit der konstituierenden Ratssitzung vergangen, da ist das letzte Stück bürgerlicher Fassade der AfD abgeblättert. In den Äußerungen entlädt sich ihre menschenverachtende und rückwärtsgewandte Ideologie in plumper rassistischer Hetze. Ihr Ziel ist die Spaltung der Stadtgesellschaft. Dem stellen wir uns konsequent entgegen. Wir stehen für ein buntes, tolerantes und offenes Mönchengladbach. Wir lassen uns von unseren Grundwerten Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit nicht abbringen. Bei uns spielen Religion, Geschlecht, Alter, sexuelle Orientierung, Hautfarbe oder Staatsangehörigkeit keine Rolle.“

Kommentar hinterlassen zu "Reaktion der SPD Mönchengladbach"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*