Ritterfest 2012 begeisterte 11.850 Besucher

Wer hat sich noch nie gefragt, wie das Leben im Mittelalter war? Wahrscheinlich hat jeder das schon einmal getan. Und wo kann man besser etwas über diese Zeit erfahren, wenn nicht auf einem Ritterfest? Das haben sich wohl auch die Besucher des Ritterfestes Schloss Rheydt gedacht. Über 11.000 Besucher, die nicht nur aus Mönchengladbach und Umgebung angereist waren, kamen von Freitag bis Sonntag vergangener Woche zum Schloss und bestaunten Ritterspiele mit spektakulären Stunts und Späße des Narrenkai. Doch das war noch lange nicht alles. Historische Tänze im Arkadenhof und mittelalterliche Musik auf dem Konzertfeld fesselten die Besucher. Mit Sackpfeife und anderen außergewöhnlichen Instrumenten verzauberten die Spielleute nicht nur die Großen. Auch die kleinen Besucher hatten ihren Spaß und wurden von der Musik mitgerissen.

Das leibliche Wohl kam auch nicht zu kurz.  Für jeden Geschmack war etwas dabei, ob Fleisch, Fisch oder Vegetarisches. Fruchtige Obstweine, Met und andere Getränke stillten bei den Besuchern den Durst.

Außerdem war es möglich sich an mittelalterlichen Marktständen schöne Accessoires und andere nützliche Gegenstände zu kaufen. Großartig war auch, dass nicht nur die Schausteller, sondern auch einige der Besucher in passender mittelalterlicher Kleidung erschienen. Und wer noch nicht ausgestattet war, konnte sich  noch an den Marktständen ausstaffieren.

Für alle die in diesem Jahr das Fest verpasst haben, gibt es eine gute Nachricht: Auch im nächsten Jahr werden die Spiel- und Kaufleute und die Ritter und Burgfräulein wieder in Rheydt kampieren. Das 7. Ritterfest Schloss Rheydt findet vom 2. bis 4. August 2013 statt.

slideshow?

 

0 - 0

Danke für Ihre Abstimmung!

Sorry, Sie haben schon abgestimmt!