Sanierung der Erftstraße im Gewerbegebiet MG-Giesenkirchen soll noch im Februar beendet sein

Das Gewerbegebiet Erftstraße im Mönchengladbacher Ortsteil Giesenkirchen hat sich in der Vergangenheit zu einem Standort für regional und überregional agierende Unternehmen entwickelt.
Wegen der hohen Verkehrsfrequenz hat die Straße in den vergangenen Jahren erheblich gelitten.
„Die Straße muss dringend saniert werden. Damit werden wir Anfang Oktober beginnen“, berichtete bereits im September vergangenen Jahres Dr. Gregor Bonin, Beigeordneter Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt der Stadt Mönchengladbach.
Im dritten und letzten Bauabschnitt sollte bereits im November die Asphaltdecke der Straße erneuert werden.
Leider hat auch das Winterwetter der vergangenen Tage zu der mehr als zweimonatigen Verzögerung beigetragen.
Seitens der Verwaltung wird nun eine Fertigstellung noch im Februar 2017 in Aussicht gestellt.
An einem Sonntag wird die Straße voll gesperrt werden um die Asphaltdecke komplett zu erneuern.