Schwerer Verkehrsunfall in Windberg / Pkw überschlägt sich – 3 Verletzte

POL-MG: Schwerer Verkehrsunfall in Windberg / Pkw überschlägt sich – 3 Verletzte

310714vupvennerstrassebild1Am Donnerstag, 31.07.2014, gegen 20.30 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Venner Straße, ca. 100 Meter vor der Einmündung zum Windmühlenweg.

Ein 33jähriger Mönchengladbacher befuhr mit einem Pkw Ford Mondeo die Venner Straße aus Richtung Kärntner Straße in Fahrtrichtung Windmühlenweg. Ca. 100 Meter vor der Einmündung zum Windmühlenweg kam der Pkw aus bislang nicht feststehender Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Verkehrszeichen. Nur wenig abgebremst kollidierte der Pkw danach mit einem Baum. Durch die Wucht des Zusammenstosses überschlug der Pkw sich und kam seitlich, beinahe auf dem Dach liegend, zum Stillstand.

Zum Unfallzeitpunkt war das Fahrzeug mit drei Personen besetzt.
Der 33Jährige verletzte sich bei dem Unfall so schwer, dass er vom Unfallort einer Krefelder Spezialklinik zur stationären Behandlung zugeführt werden musste. Sein 25jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Mönchengladbach, konnte nach ambulanter Behandlung ein Mönchengladbacher Krankenhaus wieder verlassen. Auf dem Rücksitz saß eine ebenfalls 25jährige gebürtige Viersenerin. Sie wurde aufgrund ihrer Verletzungen einem Mönchengladbacher Krankenhaus zur intensivmedizinischen Versorgung zugeführt, wo sie stationär verblieb.

Bei der Unfallaufnahme wurde im Atem des Fahrzeugführers deutlich wahrnehmbar Alkoholgeruch wahrgenommen. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass der 33Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Der Pkw wurde als Beweismittel sichergestellt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 EUR.

Die Venner Straße wurde zwischen den beiden genannten Einmündungen für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Die Absperrmaßnahmen konnten um 22.00 Uhr wieder aufgehoben werden. Es kam zu keinen nennenswerten Beeinträchtigungen des fließenden Verkehrs.

0 - 0

Danke für Ihre Abstimmung!

Sorry, Sie haben schon abgestimmt!