SPD-Mönchengladbach: Gülistan Yüksel als Vorsitzende bestätigt –
Junge Generation übernimmt Verantwortung

Mit 81 Stimmen (von 84) feierte die SPD auf ihrem Parteitag im Haus Zoar die Wiederwahl von Gülistan Yüksel zur Parteivorsitzenden.
Vertreten wird sie von Josephine Gauselmann, Winfried Kroll und Oliver Büschgens.

Neben Gülistan Yüksel MdB, Hans Willi Körfges MdL und Angela Tillmann ist Felix Heinrichs als Fraktionsvorsitzender in der SPD die Gallionsfigur der nahen Zukunft.

16-11-26-spd-ub-parteitag-2474Junge Partei-Kräfte (Jusos) übernehmen zusätzlich in nächster Zeit als Delegierte mehr Verantwortung für die Geschicke der Partei.

 

 

Felix Heinrichs zeigte in seiner Rede vor den Delegierten etliche zukünftige Schwerpunkte für die praktische Parteiarbeit auf:

– Flüchtlinge willkommen heißen (Gesundheitskarte, Wohnungen, Integration)
– Quartiersentwicklung
– Engagement (Kultur, Soziales)
– NVP und Nahmobilität (Radwegekonzept)
– Einzelhandelskonzept, (Rheydt ist A2-Zentrum)
– Digitalisierung, öffentl. WLAN, Breitband, Bürgerservice
– HSP, Handlungsspielräume
– Bildung, Schulentwicklung (in 2013 gab es 7%Jugendliche ohne Schul-Abschluss)
– Arbeitsmarktentwicklung
– ALZ,  bis zum Jahresende eine Lösung für das Arbeitslosenzentrum finden
– Wohnraum für sozial Schwache
– Inklusion voranbringen
– Windkraft / Regionalplan mit Jüchen voranbringen
– Interkommunale Zusammenarbeit
– Umbau der Verwaltung, neue Arbeitsweisen einführen, Verwaltungsneubau
– Personalien
16-11-26-spd-ub-parteitag-2478Aus den Ortverbänden, dem Arbeitskreis 60plus und der Jugendorganisation gab es 16 neue Anträge im Hinblick auf die nächsten anstehenden Wahlen in 2017. Sie wurden angenommen.
Außerdem wurde die Erstellung einer Satzung beantragt, in der die Abgaben der in Funktionen gewählten Mitglieder festgeschrieben werden soll.
Bekanntermaßen praktizierten in der Vergangenheit einige Parteimitglieder ihr Abgabenverhalten nach eigenem Gusto. Dem soll nun mit eindeutigen Regeln ein Ende gesetzt werden.