Wie unser Verhalten als Verbraucher gesteuert wird

In dieser VHS-Onlineveranstaltung informiert Lucia Reisch am Dienstag, 06. Dezember, von 19:30 bis 21:00 Uhr rund um die Themen Konsumgesellschaft und Verbraucherverhalten. Insbesondere im digitalen Bereich ergeben sich für Unternehmen, Politik und Medien personalisierte Manipulationsmöglichkeiten von Verbrauchern. Die Fragen, inwiefern Konsumenten sich dieser Beeinflussung von Kaufentscheidungen bewusst sind, wie sie sich dagegen wappnen können und wie Internetseiten fair und ethisch gestaltet werden können, stehen im Mittelpunkt der Diskussion.

Dozentin Lucia Reisch ist Professorin of Behavioural Economics and Policy an der University of Cambridge und nahm in den vergangenen Jahren eine leitende Rolle in verschiedenen große EU[1]Forschungsprojekten zu Verbraucherverhalten und Verbraucherpolitik ein. Ihre Forschungsschwerpunkte sind unter anderem Verhaltensökonomik, nachhaltiges Konsumentenverhalten und der Zusammenhang von Digitalisierung und Verbraucherverhalten.

Der Link für den kostenlosen Livestream per Zoom wird allen angemeldeten Teilnehmern kurz vor der Veranstaltung per E-Mail zugesendet.

Die wichtigsten Infos in Kürze:

06.12.2022, 19:30 – 21:00 Uhr

Kurs-Nr.: 222C4411

Leitung: Lucia Reisch Information und Anmeldung: www.vhs-mg.de, Tel. 02161 / 25-6400.