Workshop der WFMG für Mönchengladbacher Einzelhandel

Workshop der WFMG für Mönchengladbacher Einzelhandel

Im Rahmen des Projektes mg.retail2020 veranstaltet die Wirtschaftsförderung (WFMG) am Dienstag, 10. Februar, um 19 Uhr im Ratskeller Rheydt, Markt 11, einen Workshop für Mönchengladbacher Einzelhandel zum Thema „Wachstum durch Individualisierung – Die Zukunft gehört dem Einzelhandel mit Seele“. Der Referent, Alexander von Keyserlingk, ist Einzelhandelsspezialist und Entwickler moderner Einzelhandelskonzepte und Concept Stores. Neben seiner Beratungstätigkeit ist er Initiator der Slowretail Idee für die Individualisierung des Einzelhandels.
Einzelhändler erleben aktuell eine spürbare Veränderung der Konsumententrends. Der Internethandel boomt. Und die Kunden des stationären Handels sehnen sich nach Qualität allerorten: in der Beratung, der Warenpräsentation, in den Sortimenten und der Kundenbegeisterung. Sie wünschen sich eine neue Individualität in den Läden – eine Chance auch für Mönchengladbach und Rheydt, sich gegenüber dem Wettbewerb abzugrenzen und werthaltige Kaufkraft (zurück) in die Stadt zu bringen. In einem bildreichen Vortrag beleuchtet der Referent erfolgreiche, inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte, erzählt deren Geschichten und macht Mut, von ihnen für den eigenen Erfolg zu lernen. Weitere Informationen folgen.
(pmg)

0 - 0

Danke für Ihre Abstimmung!

Sorry, Sie haben schon abgestimmt!