2. Sparkassen-Triathlon – Sportfest in Rheydt mit Rekordzahlen

Das große Wasserbecken auf dem Rheydter Marktplatz war ein Hingucker.

Nach dem samstäglichen verregneten Turmfest zeigte sich ab dem Morgen des Sonntags das Wetter von der erhofft guten Seite.
Sportler aller Altersgruppen aus Mönchengladbach und ganz Deutschland trafen sich rund um den Rheydter Turm zu spannenden Wettkämpfen. Sonja Oberem, eine der bekanntesten Sportgrößen der Stadt, hatte die sportfachliche Organisation des 2. Sparkassen-Triathlons übernommen.
16-06-19-triathlon-turmfest-1335Ausgerichtet wurden auch die Deutschen Hochschulmeisterschaften von der Hochschule Niederrhein.
Nebenstehend die jeweils drei Erstplatzierten bei den Studentinnen und Studenten der bundesweiten Hochschulen.
Unter großem Beifall der vielen Zuschauer nahmen sie ihre Urkunden für hervorragende Leistungen  entgegen. Die Leistungsunterschiede zwischen den Platzierungen waren denkbar knapp.

 

 

16-06-19-triathlon-turmfest-1542Arne Jontza belegte bei der Sprintdistanz den 3. Platz in der Gesamtwertung und den 1. Platz in der Altersklasse HK.
Insgesamt sahen die sportbegeisterten Zuschauer hervorragende Wettbewerbe mit einer hohen Beteiligung in allen Klassen.
Eine Hauptattraktion war zweifelsfrei des Wasserbecken, an dessen Rändern Hunderte Menschen drängten um die Schwimmwettkämpfe zu bestaunen.

 

 

[slideshow id=3]

Fast 800 Sportler waren zu den Wettkämpfen gemeldet. Sie waren mit dem gesamten Umfeld hoch zufrieden.
Die Organisation war gegenüber dem vergangenen Jahr stark verbessert. Die Einzelhändeler des verkaufsoffenen Sonntags signalisierten ebenfalls Zufriedenheit.