6 Wohnungseinbrüche gestern im Stadtgebiet

Zu einem versuchten Wohnungseinbruch kam es gestern zwischen 13:30 Uhr und 17:30 Uhr auf der Schleestraße. Die Wohnungsinhaber stellten hier fest, dass jemand während ihrer Abwesenheit erfolglos versucht hatte, die Wohnungstüre aufzuhebeln.

Ein weiterer Einbruchsversuch fand zwischen dem 10.11.2015 und gestern auf der Broicher Straße statt. Hier hatten Unbekannte ebenfalls vergeblich versucht, in ein Reihenhaus einzubrechen.

Zu einem Einbruch in ein Reihenhaus kam es gestern zwischen 14:15 Uhr und 22:00 Uhr auf dem Hamerweg. Hier kletterte ein Unbekannte über ein Garagendach auf den Balkon des Hauses und hebelte dort eine Türe auf. Das Haus wurde durchsucht und Bargeld gestohlen.

Ein Reihenhaus auf der Nelkenstraße war gestern zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr das Ziel von Einbrechern. Sie überkletterten den Gartenzaun, hebelten anschließend ein Fenster auf und durchsuchten das gesamte Haus. Mit erbeutetem Bargeld und Schmuck entkamen sie unerkannt.

In eine Wohnung auf dem Gartenkamp wurde gestern gegen 17:20 Uhr eingebrochen. Hier gelangte ein Einbrecher durch die Balkontüre in die Wohnung, die er durchsuchte und vorgefundenes Bargeld stahl.

Zu einem versuchten Wohnungseinbruch kam es gestern gegen 18:45 Uhr auf der Zeppelinstraße. Hier bemerkte eine Hausbewohnerin einen Unbekannten, der versuchte, die Balkontüre einer in der zweiten Etage! liegenden Wohnung aufzuhebeln. Als der Einbrecher die Zeugin bemerkte, flüchtete er unerkannt.

Hinweise zu den Einbrüchen, auch über gemachte verdächtige Beobachtungen, bitte an die Polizei unter Telefon 02161-290.