„Alte Gärtnerei“ – einzigartiges Wohnprojekt der Hephata-Stiftung feierte Richtfest

Wichtiges vorweg: Ab sofort können sich Interessierte Wohnungssuchende um eine der 50 barrierefreien Wohnungen bewerben.

Hephata-Vorstand Pfarrer Harald Ulland erläuterte vor ca. 100 Gästen bei strahlendem Sonnenschein, warum Menschen überhaupt Richtfeste feiern und brachte die „Alte Gärtnerei“ auch in tiefergehende Zusammenhänge: „Die alte Gärtnerei ist ein Bauwerk, das in aller Bescheidenheit auf die Aufforderung Gottes antwortet. Die Erde bebauen und bewahren. Ja, wir bauen. Ja, wir benutzen Rohstoffe. Sand, Metall, Holz, Kunststoff. Aber wir tun es bewahrend. Es entsteht ein Haus, das wenig Energie verbraucht. Ein Haus, das Regenwasser auf dem Dach und dem Innenhof auffängt und zur Nutzung bewahrt. Und Überschüsse versickern im Boden. Ein Haus, das über Geothermie und Photovoltaik die natürlichen Energien nutzt, die Gott in seine Schöpfung gelegt hat.“

Joachim Händelkes

Als verantwortlicher Leiter des Bauprojektes hatte Joachim Händelkes alle Anwesenden begrüßt, unter ihnen OB Felix Heinrichs, die Bezirksvosteherin Monika Halverscheid, Dr. Ulrich Schückhaus von der EWMG und Dr.-Ing. Burkhard Schrammen als Architekt.

Das Konzept des Wohnens in der „Alten Gärtnerei“.

Ein eigener Garten trotz Wohnen im Obergeschoss?

Das Neubauprojekt ALTE GÄRTNEREI macht das möglich! Auf dem Gelände der Evangelischen Stiftung Hephata in Mönchengladbach entstehen derzeit 50 barrierefreie Mietwohnungen für den freien Wohnungsmarkt.
Beste Wohnungen: Nicht zu klein und nicht zu groß präsentieren sich die neuen Wohnungen in einer privaten Spielstraße. Die Mieter können sich entscheiden zwischen 62 und 78 Quadratmetern besonders energieeffizientem Wohnraum.
Beste Lage: In direkter Nachbarschaft zum grade ebenfalls entstehenden Campus der SMS-Group. Das Museum Abteiberg, die Altstadt und Fußgängerzone – alle Highlights der City sind fußläufig innerhalb von zehn Minuten zu erreichen.

Um Anfragen zu den Wohnungen zu stellen, oder einen Blick auf die Grundrisse der Wohnungen zu werfen: Unter diesem Link finden Sie alle weiteren Infos:
Home – Hephata Alte Gärtnerei (alte-gaertnerei-mg.de)