Besichtigungen des NEW-Wassererlebnispfads Helenabrunn und des Wasserturms an der Viersener Straße möglich

Foto: NEW AG.

Jeden Samstag von April bis September sind am Wassererlebnispfad Helenabrunn interessierte Besucher aller Altersklassen von 11:00 bis 16:00 Uhr herzlich willkommen. Bei einem Gang über den Trinkwasserpfad erfährt man anhand von anschaulichen Informationstafeln und Modellen Wissenswertes über die Wassergewinnung, -aufbereitung bis hin zur Bereitstellung von Trinkwasser und Gewässerschutz.
Auch Schulklassen können sich nach vorheriger Anmeldung durch das Trinkwasserinformationszentrum der NEW führen lassen. Die Ansprechpartnerin Renate Gluth ist erreichbar unter Telefon 02166 688-2406 oder renate.gluth@new.de. Der vor dem Gelände liegende Natur- und Steingarten ist jederzeit zugänglich.
Für alle, die sich den im Jugendstil erbauten Wasserturm an der Viersener Straße aus der Nähe anschauen wollen, bietet sich ein Besuch am 06. Juni an. Der Wasserturm kann von März bis August an jedem ersten Samstag im Monat um 10:00 Uhr, 11:00 Uhr und 12:00 Uhr besichtigt werden. Nach 234 Stufen erwartet die Besucher ein herrlicher Ausblick über die Vitusstadt.
Ebenfalls am 06. Juni kann man die seit 1997 im Wasserturm Rheindahlen beherbergte Dauerausstellung „400.000 Jahre Vergangenheit Rheindahlen“ besuchen. Die Ausstellung steht regelmäßig von März bis November an jedem ersten Samstag im Monat in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr für Besucher offen.