BI-Mühlenstraße: Nächste Demo gegen die Verkehrsführung in der Rheydter Innenstadt

„Das Wohnen auf der Mühlenstraße ist unerträglich geworden.“ sagt Monika Reh, Sprecherin der Bürgerinitiative.
Auch die aktuelle, geänderte Verkehrsführung in der Marktstraße, Stresemannstraße, am Marienplatz oder in der Bahnhofstr. seien keine bessere Lösung als vorher. So viele Staus wie zur Zeit habe es vorher nie gegeben.
Darauf aufmerksam machen will die Initiative am Samstag, 18. Februar ab 12 Uhr auf dem Markt in Rheydt, an der Hauptstraße.
Anschließend geht der Protest-Fußmarsch zum Harmonieplatz, dort gibt es um 12.30 Uhr eine Diskussion unter Beteiligung der Rheydter Bürger, danach geht es per Fußmarsch zur Friedrich-Ebert-Str. und zurück über die Hauptstr. zum Ausgangspunkt am Rheydter Markt.