Blitzeinbruch in Juweliergeschäft

Blitzeinbruch in Juweliergeschäft

Tatzeit: Samstag, 12.07.2014, 21.14 Uhr
Zur Tatzeit beobachteten Zeugen eine unbekannte Person, die auf der Hindenburgstraße in Mönchengladbach mit einem Motorrad vorfuhr und sich anschließend mit einem Trennschleifer am Rolltor eines Juweliergeschäftes zu schaffen machte.
Nach Aufschneiden des Gitters flexte der unbekannte Täter die Glasscheibe einer Auslage auf und entwendete durch die Öffnung mehrere hochwertige Armbanduhren.
Noch vor Eintreffen der Polizei flüchtete der Täter mit seinem Motorrad über die Hindenburgstraße und die Friedrichstraße.

Die Besatzung eines Streifenwagens konnte den Flüchtigen noch kurz verfolgen, im Verlauf der Lüpertzender Straße verlor man aber den Kontakt.
Das Motorrad wurde verlassen im Geropark in der Nähe der Balderichstraße aufgefunden, es war am gleichen Tag in Düsseldorf entwendet worden.
Zum Täter liegt keine weitere Beschreibung vor, er war bei Tatausführung komplett schwarz gekleidet und trug einen Vollvisierhelm.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei Mönchengladbach unter 02161-290 gebeten.