Bürger können Ideen zur Neugestaltung des Rheindahlener Marktplatzes einbringen

Wie soll zukünftig der Marktplatz in Rheindahlen attraktiver umgestaltet werden und wie lässt sich die Verkehrsführung verbessern?

Antworten darauf können am Wochenende interessierte Bürgerinnen und Bürger geben, die sich für ein besseres Erscheinungsbild engagieren möchten.
Bezirksvorsteher Arno Oellers hält dazu am Freitag, 20. Mai, von 8.30 bis 18 Uhr und am Samstag, 21. Mai, von 8.30 bis 13 Uhr Sprechstunden nach Absprache (Anmeldung unter Tel.: 02161 – 25 7102) ab.
Dabei sollen die Bürgerinnen und Bürger möglichst auch Skizzen oder schriftliche Ausführungen mitbringen, die in den Prozess eingespeist werden können.

Die Gespräche dienen als Grundlage für weitere Diskussionen in einem anschließenden Workshop, bei dem Bürgerschaft, Verwaltung und Politik eingebunden werden.
(pmg)

Kommentar hinterlassen zu "Bürger können Ideen zur Neugestaltung des Rheindahlener Marktplatzes einbringen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*