Critical Mass in Mönchengladbach aktiv

Als Radfahrer hat man es in Mönchengladbach nicht besonders leicht. Radwege gibt es meist nur in bedauerlichem Zustand. Diese sind von Wurzelwerk durchzogen, oftmals nur 60 cm breit, Unfälle durch das so genannte “Dooring” prägen die Stadt nachhaltig. Dennoch wird Politik nicht müde, die Benutzungspflicht dieser lebensgefährlichen Radwege zu befürworten bzw. diese nicht aufzuheben.
Mönchengladbach hat 2015 wiederholt den landesweit letzten Platz in punkto Fahrradfreundlichkeit beim Fahrrad-Klima-Test belegt. Radfahrer werden oftmals nicht als gleichberechtigte Verkehrsteilnehmer wahrgenommen.

Die Critical Mass Mönchengladbach kann man als Gegenbewegung zur alltäglichen Blechlawine auf den Straßen Mönchengladbachs begreifen – und als Feier für das Verkehrsmittel Fahrrad!

Bei einer Critical Mass gibt es keine zuvor festgelegte Route: Wer auch immer vorne fährt, der bestimmt wo es langgeht. Bringt also einfach ein Rad, ein paar Freunde und gute Laune mit.

Die Critical Mass Mönchengladbach trifft sich jeden letzten Freitag im Monat um 19 Uhr am Schillerplatz, um von dort aus durch die Stadt zu fahren. Die nächste Critical Mass Mönchengladbach findet also am 26.06.2015 statt.

Wir lassen die Critical Mass Mönchengladbach gemütlich am Schillerplatz – eventuell in einer der ansässigen Lokalitäten – ausklingen bei netten Gesprächen über Fahrradtechnik, Verkehrspolitik und die Planung weiterer Aktionen.

Mehr Informationen findet man auf unsere Facebook-Seite unter www.facebook.com/CriticalMassMoenchengladbach oder direkt auf unserer Homepage unter www.CM-MG.de