Das Interkulturelle Straßenfest – Auftakt zur “Interkulturellen Woche” [mit Bildergalerie]

Interkulturelles Straßenfest-0042Mit zahlreichen Musik- und Tanzdarbietungen gestaltete der Integrationsrat der Stadt heute auf dem Parkplatz am  Geroweiher von 11 bis 18 Uhr sein diesjähriges Interkulturelles Straßenfest. Die Veranstaltung, zu der auch Guntram Schneider, NRW-Minister für Arbeit, Integration und Soziales, erwartet wurde, stand unter dem Motto “Rassismus entsteht im Kopf – wer offen ist, kann mehr erleben”.
Gülistan Yüksel, Vorsitzende des Integrationsrates, und die vielen Helfer und Helferinnen hatten ganze Arbeit geleistet.

 

Die Organisation klappte prima und die Stimmung bei allen Festbesuchern war hervorragend. Zudem spielte das Wetter ganz toll mit.

Beim Interkulturellen Straßenfest traten unter anderem die Musikschulband “Dicke Lippe” und Musikgruppen der Katholisch Portugiesischen Mission und des gemeinnützigen Türkischen Kulturvereins Mönchengladbach auf.
Zahlreiche internationale Tanzgruppen stellten ihr Können unter Beweis.

[nggallery id=210]

Das Veranstaltungs-Dokument zum herunterladen: Interkulturelle-Veranstaltungen

Bis zum 3. Oktober werden zahlreiche Veranstaltungen angeboten, unter anderem ein Tag der offenen Moschee am Donnerstag, 3. Oktober.
Ab 11 Uhr laden das islamische Zentrum in der Nordstraße 9 und der Integrations- und Bildungsverein Mönchengladbach in der Neusser Straße 69 zu einem Besuch ein.