‚Die Fledermaus‘ ist im Haus!

Der Literaturkurs des Hugo-Junkers-Gymnasiums freut sich auf viele Besucher seiner Aufführung des Musicals ‚Die Fledermaus‘ Bilder: Hugo-Junkers-Gymnasium

Kurz vor der Premiere lädt der Literaturkurs der Q1 des Hugo-Junkers-Gymnasiums noch einmal herzlich zu den Aufführungen von Johann Strauss‘ unsterblicher Operette Die Fledermaus am kommenden Wochenende ein.

Die Schüler Amira Abdel Rahman, Lana Al Hussein, Zeynep Ceylan, Doae Fadel J‘mir, Schaesta Hotaki, Fatima Kariman, Aurelia Königs, Wiktoria Kowalczyk, Rumen Marinov, Ceyda Mutluer, Anton Naumov, Leon Oertel, Siham Rahhaoui, Bahar Türk, Nadine Warzecha, Sabrin Ziyani und die vielen Bürgern aus den Weihnachtskonzerten bekannte HJG-Big-Band ‚Big Hugs‘ freuen sich, das Ergebnis von Monaten kreativer Arbeit einem geneigten Publikum präsentieren zu können.

Für Freunde des Stücks und Interessierte, die bisher noch nicht das Vergnügen hatten, sich an Johann Strauss‘ genialem Stück Musikgeschichte zu erfreuen, sei zur Handlung kurz gesagt, dass Gabriel von Eisenstein (Rumen Marinov) eine achttägige Haftstrafe wegen Beamtenbeleidigung antreten muss. Vorher lässt er sich von seinem Freund Dr. Falke (Anton Naumov) überreden, es noch einmal auf der Party des Grafen Orlofsky (Wiktoria Kowalczyk) richtig krachen zu lassen. Doch er ahnt nicht, worauf er sich da eingelassen hat…

Allen Musikliebhabern, die dem jungen Ensemble zuhören wollen, das von seinen hochengagierten Lehrern Maurice Scharnik (Technik), Susanne Leitmann (Musik) und Stephan Merschieve (Regie) während der Aufführung begleitet wird, sei angekündigt, dass sie ein kurzweiliger und fröhlicher Abend in entspannter Atmosphäre erwartet.

Termine:
Freitag, 2. Juni 2023, 19:00 Uhr
Samstag, 3. Juni 2023, 19:00 Uhr
Sonntag, 4. Juni 2023, 15:00 Uhr

Einlass:
20-30 Minuten vor Aufführungsbeginn, um festliche Kleidung wird gebeten.
 
Karten:
Abendkasse: 10 Euro, ermäßigt 7 Euro

Kein Umtausch, freie Platzwahl

5 - 0

Danke für Ihre Abstimmung!

Sorry, Sie haben schon abgestimmt!