Diebe haben es auch verstärkt auf Zweiräder abgesehen

Beispiel-Foto: Polizei

Auf Zweiräder – mit und ohne Motor – hatten es in den vergangenen Tagen Diebe im Mönchengladbacher Stadtgebiet abgesehen.

Zwei neuwertige Pedelecs verschwanden aus einer Garage im Stadtteil Schmölderpark an der Ahornstraße. Der Diebstahl wurde im Zeitraum zwischen Samstag, 16. Mai, 20 Uhr, und Sonntag, 17. Mai, 9 Uhr, begangen.

Ein Mountainbike entwendete ein unbekannter Täter zwischen dem 7. und dem 17. Mai aus einem Kellerraum in einem Mehrfamilienhaus in Eicken an der Neuhofstraße.

Ebenfalls aus einem Kellerraum in einem Mehrfamilienhaus haben unbekannte Täter in Schrievers an der Mathildenstraße irgendwann zwischen Freitag, 15. Mai, 16 Uhr, und Samstag, 16. Mai, 12.30 Uhr, ein E-Bike und ein Damenfahrrad sowie verschiedene Werkzeuge gestohlen. Aus einem anderen Kellerraum ließen sie Kleidungsstücke mitgehen.

Ein E-Bike, das in Rheydt an der Dorfbroicher Straße abgestellt und auch gesichert worden war, haben unbekannte Täter am Samstag, 16. Mai, gegen 18.30 Uhr entwendet. Ein Zeuge hatte dem Geschädigten berichtet, er habe beobachtet, wie zwei männliche Personen das Fahrrad weggetragen hätten. Der Hinterreifen sei aufgrund eines Sicherheitsschlosses nicht rollfähig gewesen. Der Zeuge habe sich jedoch nichts dabei gedacht und auch keine Personenbeschreibung liefern können.

Ein nach Angaben des Geschädigten gleich durch zwei Schlösser gesicherter Motorroller ist im Zeitraum zwischen Mittwoch, 13. Mai, 12 Uhr, und Donnerstag, 14. Mai, 6 Uhr, in Schrievers an der Straße Morr gestohlen worden.

Zu allen Fällen gilt: Zeugenhinweise erbittet die Polizei Mönchengladbach unter der Rufnummer 02161-290. (ds)