Doppelbelastung bei der Pflege – Suchanfrage

Für die ZDF Dokumentationsreihe 37 Grad möchte Caroline Haertel gerne einen Film über Menschen machen, die unter Doppelbelastung stehen: Sich sowohl um die Kinder und die Familie als auch um die hilfs- oder sogar pflegebedürftige Eltern oder Schwiegereltern kümmern.

Ich bin auf der Suche nach Familien, die seit einiger Zeit mit den Eltern oder Schwiegereltern, oder nur mit der Oma oder dem Opa zusammen leben, oder es demnächst vorhaben, Eltern/Schwiegereltern zu sich zu holen oder bei denen einzuziehen, weil sie alleine nicht mehr zurechtkommen.
Und es interessieren mich auch Mütter und Väter, die sich regelmäßig um eines Ihrer Elternteile (oder Beide) in deren Wohnungen/Häusern kümmern.

Über ein unverbindliches Gespräch über die Herausforderungen, Belastungen, die fehlende staatliche Unterstützung, aber auch Lösungsmöglichkeiten, Hilfsangebote würde ich mich sehr freuen.
Ich bin freie Fernsehautorin und arbeite seit über zehn Jahren vorwiegend für ARTE ARD und für die ZDF Sendung 37 Grad.
In dieser Zeit habe ich eine Reihe von Filmen über sensible Themen (Scheidungskinder, Väter, die erfahren haben, dass sie ein Kuckuckskind großziehen, Priester, die sich verliebt und ihren Beruf verloren haben, Geschwister von behinderten und kranken Kindern, Eltern drogensüchtiger Teenager u.a.) realisiert, in denen sich die Protagonisten gut wiedergefunden haben und die auch vom “Spiegel “und anderen Zeitungen sehr gut besprochen wurden.

Über eine Mail mit Ihrer Telefonnummer und kurzer Beschreibung Ihrer Situation würden ich mich freuen und würde mich dann umgehend für ein Gespräch mit Ihnen in Verbindung setzen.

Für Ihre Unterstützung danke ich im Voraus.
Caroline Haertel 0170 9096585 – E-Mail: Caroline@micafilm.de