Einbruchsversuch mit Gulli-Deckel

Bereits in den frühen Morgenstunden des 6. Juni versuchten unbekannte Täter in die Geschäftsräume des bekannten IT-Dienstleisters HakoCom auf der Aachener Str. einzubrechen.
16-06-06-HakoCom3-152437Tatwerkzeug war dabei ein massiver Gulli-Deckel, mit dem die deckenhohe Fensterscheibe des Verkaufraumes eingeschmissen wurde.
Mutmaßlich wurde der Einbruch nicht fertig vollzogen sondern aus noch unbekannten Gründen abgebrochen.
Beschädigt wurde neben der großen Glasfront ein ausgestelltes Laptop.
Anwohner wußten zu berichten, dass eine männliche und eine weibliche Person mit einem Gulli-Deckel in unmittelbarer Nähe des Unternehmens gesehen wurden.
Informationen nehmen gerne sowohl die ermittelnde Polizei als auch der Inhaber Ingo Habscheidt entgegen.