Eintrag im Gedankenbuch – 14.11.15
Wallfahrtskapelle Mönchengladbach-Hehn

Je Suis Paris
Ob Blumen, Gedanken, Gebete – du siehst
hier und heute die Menschen in Trauer
ob Präsident, Kanzler, Beamter oder Bauer.
Sie alle können nicht verstehen,
wie Menschen heute miteinander umgehen.
Tod und Leid sind heute zu spüren –
Doch Hoffnung und Liebe sollte uns rühren
Du Maria stehst allen Menschen bei
seien Muslim, Juden oder Christen dabei .
Hilf hier in Hehn und in der ganzen Welt
dass die Menschen begreifen was wirklich zählt.
„Liebe den Nächsten – wie dich selbst „
So steht es in allen Büchern und Schriften
Du sollst lieben und nicht ‚vergiften‘
MARIA MIT DEM KINDE LIEB
UNS ALLEN DEINEN SEGEN GIB.