Frank Boss legt mit sofortiger Wirkung sein Amt als stellvertretender Kreisparteivorsitzender der CDU-Mönchengladbach nieder

Frank Boss, MdL, CDU

Außerdem wird er nicht mehr für das Landtagsmandat im Mai 2022 kandidieren.

Auf der Wahlparty der CDU am vergangenen Sonntag wurde bekannt, ein junges Parteimitglied will sich für den Landtagssitz im nächsten Landtag bewerben.
Boss war erst am 26. Juni d.J. im Hockeypark von lediglich 129 Partei-Mitgliedern als einer von vier Stellvertretern gewählt worden.

Kommentar hinterlassen zu "Frank Boss legt mit sofortiger Wirkung sein Amt als stellvertretender Kreisparteivorsitzender der CDU-Mönchengladbach nieder"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*