Gartenparty für die Senioren – Volksbank-Vorstand warf den Grill an

Zum traditionellen Grillabend für die ehemaligen Mitarbeiter waren 45 pensionierte Volksbanker aus Mönchengladbach und Willich gekommen. Für sie stand eigens der Vorstand am Grill.

Die drei Vorstände der Volksbank Mönchengladbach hatten an jenem Abend ihre Rechenschieber gegen Grillzangen ausgetauscht. Sie hatten nämlich die ehemaligen Mitarbeiter zum traditionellen Grillabend eingeladen.

Insgesamt waren 45 ehemalige Banker gekommen, um frühere Kollegen zu treffen und sich verwöhnen zu lassen.
Das Ganze hatte etwas von lockerer und gemütlicher Gartenfete. Es wurde viel erzählt, aber noch mehr gelacht.

Aber selbst im Ruhestand und ihrer Freizeit lässt die früheren Volksbanker das Finanz- und Wirtschaftsleben in der Region und in der Welt nicht los. Es wurde heftig gefachsimpelt über die kleinen und großen Krisen, denn der Erfahrungsschatz der Altgedienten ist groß.
Im Vordergrund stand aber die Herzlichkeit, mit der sich die pensionierten Volksbanker begegnen.
Viele sind über die Jahre Freunde fürs Leben geworden.