Großer Kostümverkauf im Theater Mönchengladbach am 22. Januar

Alle Fotos: Stutte

Ob für Karneval, die Kostümparty oder die tägliche Garderobe: Beim großen Kostümverkauf am Sonntag, den 22. Januar 2023 wird garantiert jeder fündig.

Wie bereits in den vergangenen Jahren hat die Kostümabteilung des Theaters Krefeld und Mönchengladbach wieder einiges aussortiert, um in ihren Räumen Platz für neue Kostüme zu schaffen.

„Aus unserem Weihnachtsmärchen ‚Hänsel und Gretel‘ verkaufen wir die Lebkuchenmänner, die von
den Statisten getragen wurden, aber auch die sehr aufwändig gearbeiteten Solokostüme für die Hexe.
Aus dem Kinderstück ‚Schaf“ bieten wir witzige Schafskostüme an. Aus der Operette ‚Orpheus in der
Unterwelt‘ gibt es griechische Gewänder, mit denen Ballett und Opernchor ausgestattet waren. Vom
Schauspiel werden die fantasievollen Kostüme der Inszenierung ‚Reigen‘ veräußert. Dazu gibt es jede
Menge Vintage-Mode, Schuhe, Kopfbedeckungen und vieles mehr“, verrät Ina Schotes, die Chefin der
Kostümabteilung.

Der Kostümverkauf ist ein echtes Highlight im Spielplan und findet 2023 wieder im Konzertsaal des
Theaters Mönchengladbach statt. Am 22. Januar bekommen Besucherinnen und Besucher von 13 bis
17 Uhr Gelegenheit, dort wahre Schätze zu finden.
Der Eintritt ist frei!

Kommentar hinterlassen zu "Großer Kostümverkauf im Theater Mönchengladbach am 22. Januar"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*