Grüne trauern um Dr. Michael Graefe

Durch einen tragischen Radfahrunfall ist im vergangenen Juli unerwartet der ehemalige Grünen-Ratsherr Dr. Michael Graefe gestorben.

Graefe wäre in diesem August 70 Jahre alt geworden. In der Ratsperiode von 2004 bis 2009 gehörte Dr. Michael Graefe dem Mönchengladbacher Stadtrat an.
Weiterhin war er in der vergangenen Ratsperiode Mitglied im Umweltausschuss der Stadt sowie diverser Arbeitsgruppen. Zuvor hatte er u.a. auch der Verbandsversammlung des Niersverbandes angehört. Seine politischen Vorlieben galten vorrangig den Umwelt-, Natur- und Verkehrsthemen.  
In den letzten Jahrzehnten war Michael Graefe – den es zuletzt nach Aachen gezogen hatte, wo er sich politisch für die dortigen Grünen engagierte – intensiv in den Belangen des Radverkehrs engagiert; umso trauriger ist der Umstand, dass ihn ausgerechnet ein Radunfall aus einem nach wie vor sehr aktiven Leben riss.

Dr. Michael Graefe

Die grüne Fraktion Mönchengladbach betrauert Michael Graefes Tod, seiner Familie gehört das aufrichtige Mitgefühl.

0 - 0

Thank You For Your Vote!

Sorry You have Already Voted!